Beautysalon Wien - Marina Mndrucic

Ihr Studio für gesunde Haut

21. Bezirk 16. Bezirk

+43 650 - 487 73 51

SCHLANK DURCH KÄLTE – GEHT DAS?

Einfach mal mit Cryo-4S-Terapie die hartnäckigen Speckrollen wegfrosten ohne lästige Diäten und Sport.

Beautysalon Wien

schmerzfrei, besonders schonend & risikoarm

Die neue Cryo-4S-Therapie ermöglicht mit einer Kälteplattentechnik lokale Fettzellenreduktion durch kontrollierte Kühlung. Im Vergleich zu anderen Zellen sind Fettzellen besonders kälteempfindlich und schalten bereits bei einer Temperatur von +4 Grad allmählich ihre Zellaktivitäten ab.


Die Zusätzlich fördert die elektr. Muskelstimulation (EMS) den Muskelaufbau.Innerhalb der nächsten Tage und Wochenkristallisieren die Fettzellen und werden schrittweise vom Stoffwechsel abgebaut. Andere Zellen werden dabei nicht geschädigt. So nutzt man den natürlichen Stoffwechselmechanismus des Körpers aus und lässt extra Kilos verschwinden. Nach ca. 3 Monaten ist das endgültige Ergebnis zu erwarten. Die Straffung des Bindegewebes ist ein zusätzlicher positiver Effekt durch den Umbau von Fett.

cryo Logo

Die Vorteile auf einen Blick

  • Effektive und schmerzfreie Fettreduktion
  • bereits bei einer geringen Anzahl an Behandlungen sichtbar
  • An allen Körperregionen anwendbar
  • für Jung und Alt anwendbar
  • für Frauen und Männer geeignet
  • Überschaubare Kosten
  • Wissenschaftllich anerkannte Methode

Frequently Asked Questions:

1. Wie läuft eine Behandlung ab?

Nachdem Sie sich bequem auf eine Liege gelegt haben bekommen Sie bis zu 8 Platten auf die ausgewählte Körperregion gelegt die mit einem Stretchband fixiert werden. Danach wird das passende Programm gewählt und los geht's. Die Kühlung startet sofort und wird permanent für die Dauer von 50 bis 60 Minuten gehalten. Das Mukelstimulationsprogramm kann in der Stärke jederzeit angepasst werden. Die Behandlung ist nicht schmerzhaft. Sie können sich während der Behandlung voll und ganz entspannen. Wahlweise können Sie nach der CRYO 4S-Behandlung eine Lymphdrainage mit dem Body Balancerwahrnehmen. Diese unterstützt den Abbau der gelösten Stoffe und regt zusätzlich den Stoffwechsel an.

2. Wie viele Kälteplatten-Behandlungen benötige ich?

Dieshängtvonder individuellen Zielsetzung ab und wie groß die gewählten Regionen sind, die Sie reduzieren möchten. In der Regel benötigen Sie für Bauch und Hüfte 5 Behandlungen, für die Oberarme 3 Behandlungen und für Beine inkl. Gesäß 10 Behandlungen.

3. In welchen Abständen finden die Behandlungen statt?

Es sollten mindestens 7 Tage zwischen den Behandlungen liegen. In der Regel finden die Anwendungen in einem Abstand von 7 bis 10 Tagen statt.

4. Warum zusätzlich EMS?

Zeitgleich wird die Muskulatur und das Gewebe durch die EMS Adapter, die in allen Applikatoren eingebaut sind stimuliert. Dadurch können die durch die Kälteplattentechnik freigesetzten Fette schneller verstoffwechselt und abgebaut werden.

5. Wie soll ich mich während der Behandlung ernähren?

Wie bei allen Bodyformingverfahren sollten Sie die Ernährung ein wenig anpassen. Wer mehr isst, als sein Körper verbrennen kann, wird schnell das abgebaute Fett wieder auf den Rippen haben. Lebensmittel die wenig Insulinausschüttung verursachen sind während der Behandlung zu bevorzugen.

6. Was ist an der Methode besonders?

Im Vergleich zu anderen Methoden kommt es zu einer medizinisch nachweisbaren Fettzellenreduktion ohne Nebenwirkungen.

7. Welche Kontraindikationen gibt es?

Es gibt nur sehr wenige Kontraindikationen. Dazu gehören zum Beispiel Herzschrittmacher, Epilepsie, Schwangerschaften, schwere Herz-Kreislauferkrankungen, Thrombosen, schwere Leber- oder Nierenerkrankungen, Krebs und akute Infekte.

8. WARUM ANSCHLIESSEND AN DIE Kryolipolyseanwendung mit EMS EINE Lymphmassage?

Nach der Kryolipolyseanwendung mit EMS empfehlen wir Ihnen dringend eine 30-minütige mechanische Lymphmassage mit dem Body Ballancer 606. Die möglicherweise freigesetzten Fette sollen somit noch schneller verstoffwechselt und abgebaut werden können. Die Wirkweise des Ballancers beruht auf der Annahme, dass sie unser Lymphsystem stimuliert und den maximalen Abtransport der möglicherweise gelösten Fettzellen und Gewebeflüssigkeit fördern kann. Die Lymphmassage mit dem Body Ballancer ist wie eine wohltuende Massage der Beine und des Bauches und ist somit ein angenehmer und sinnvoller Abschluss Ihres Kryolipolyse mit EMS Besuches.